Mitarbeitende

Erfolgreiche Veränderungen bedingen Führungsstärke, Fachkompetenz und Ausrichtung auf die Unternehmensziele.

Im ersten Quartal 2012 begannen wir mit der Umsetzung unserer Reorganisation, um den Bedürfnissen unserer Kunden und der Vielfalt unseres Angebots gerecht zu werden. Die Reorganisation erhöhte die Selbständigkeit unserer Mitarbeitenden und stärkte die Verantwortlichkeit der Geschäftsbereiche und Verkaufsregionen. Sie brachte auch erhebliche Veränderungen mit sich, die ein hohes Mass an Flexibilität und Professionalität erfordern.

Die Abschwächung des Marktes und Ertragseinbussen im zweiten Quartal machten Anpassungen und Redimensionierungen erforderlich. Im vierten Quartal kündigten wir einen weltweiten Abbau von 150 Stellen an – zum Teil über Transfers, natürliche Abgänge und Frühpensionierungen. Bedauerlicherweise konnten in 90 Fällen Entlassungen nicht vermieden werden. Wir haben dabei unsere soziale Verantwortung sehr ernst genommen und den Betroffenen Abfindungen sowie Hilfe bei der Stellensuche angeboten. Erste Reduktionen wurden 2012 vorgenommen, die Übrigen werden 2013 folgen. Fast ein Drittel der abgebauten Stellen waren Kaderpositionen. Ende Jahr zählte unsere Belegschaft weltweit 2517 Beschäftigte.

Mitarbeitende (Weltweit)

Mitarbeitende nach Regionen

Mitarbeitende nach Funktionen