Märkte

Der Markt für dentale Implantologie

Dentalimplantate und Sekundärteile machen den Grossteil des Markts aus, während Werkzeuge und Instrumente zur Unterstützung des Einsetzens nur einen kleinen Anteil haben. Nach einer positiven Entwicklung im Jahr 2011 verzeichnete der Markt 2012 einen Rückgang im niedrigen einstelligen Prozentbereich2. Die Umsätze auf dem globalen Markt für Dentalimplantate werden auf rund CHF 3 Mrd. geschätzt.

Globaler Markt für dentale Implantologie nach Regionen

Globaler Markt für dentale Implantologie nach Marktanteilen

Markt für Dentalimplantate nach Segmenten

Marktstruktur

Der Dentalimplantatmarkt gliedert sich in die Segmente ‚Premium‘, ‚Value‘ und ‚Discount‘. Straumann ist ein führendes Unternehmen im Premium-Segment und bietet eine breite Palette von Implantaten in verschiedenen Preissegmenten an.

Die fünf führenden multinationalen Anbieter decken rund zwei Drittel des weltweiten Implantatmarkts ab und verfolgen Premium-Strategien. Der übrige Markt ist stark fragmentiert und umfasst mehrere hundert Mitbewerber, die mehrheitlich auf ihr Land oder ihre Region ausgerichtet sind.

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage und der Währungseffekte gelang es Straumann, die führende Position gegenüber den wichtigsten Mitbewerbern auszubauen. Aktuellen Schätzungen zufolge beläuft sich unser Anteil am globalen Markt für Zahnimplantate auf rund 18%.2 Die Differenz gegenüber 2011 beruht hauptsächlich auf Währungseffekten.

Der Markt für restaurative Zahnmedizin

Der Markt für CADCAM-Zahntechnik, in dem Straumann ebenfalls tätig ist, umfasst Prothetikelemente (Kronen, Inlays, Onlays, Brücken) und Ausrüstung (z.B. Scanner und Fräsmaschinen). Insgesamt belief sich 2012 der weltweite Umsatz in diesem Marktsegment auf rund CHF 2 Mrd.3

CADCAM Prothetikelemente

2012 wurden über 20% aller Prothetikelemente (zahn- und implantatgetragen) mit CADCAM gefertigt.3 Die meisten Prothetikelemente werden noch immer manuell hergestellt, doch die Zahl der Zahnärzte, die CADCAM-Prothetik nutzen, wächst stetig.

Der Markt für Kronen und Brücken4

Der Markt für Kronen und Brücken

CADCAM-Ausrüstung

Der Markt für CADCAM-Ausrüstung gliedert sich in folgende Segmente:

  • Systeme für Zahnarztpraxen: scannen, entwerfen und fräsen in der Zahnarztpraxis
  • Reines Laborsystem: scannen, entwerfen und fräsen im Labor
  • Laborscanner mit Verbindung zu externem Fräszentrum
  • Intraoral-Scanner

Wir schätzen, dass es sich bei über zwei Drittel aller CADCAM-Systeme, die 2012 verkauft wurden, um reine Laborsysteme oder Laborscanner mit Verbindung zu einem externen Fräszentrum handelt.

Im Bereich Laborscanner (einschliesslich Software) sind wir seit 2007 tätig. 2010 haben wir den Vertrieb von iTero Intraoral-Scannern in Europa und später in den USA gestartet. Ende 2012 stellten wir den Vertrieb von Intraoral-Scannern ein, seither konzentrierten wir uns auf Lösungen für digitale Arbeitsabläufe.

Mangels verlässlicher Marktdaten sind genaue Angaben zu den Marktanteilen in der restaurativen Zahnmedizin schwierig. Für 2012 schätzen wir unseren Marktanteil bei CADCAM-Elementen, die in zentralen Fräswerken angefertigt werden, auf unter 5% respektive auf unter 20% für CADCAM-Ausrüstung.5

Der Markt Für Regenerative Produkte

Der Markt für Produkte zur oralen Geweberegeneration (,regenerative Produkte‘) ist 2012 – wenn überhaupt – kaum gewachsen. Das Marktvolumen betrug schätzungsweise rund CHF 400 Mio6.

Der Markt für regenerative Produkte umfasst folgende Segmente:

  • Materialien für den Knochenaufbau
  • Membranen
  • Produkte für die Weichgewebe-Regeneration

Straumann ist in allen drei Segmenten vertreten.

Der Markt für orale Geweberegeneration*7

Der Markt für orale Geweberegeneration


1Schätzungen von Straumann, basierend auf Berichten von Millennium Research Group (MRG) und iData, mit den folgenden Ländern: Australien, Belgien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Indien, Israel, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Niederlande, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, Südkorea, Tschechische Republik, Ungarn und USA.
2Gemäss Wechselkursen von 2012. Schätzungen von Straumann, basierend auf Berichten von MRG, iData und Branchenquellen.
3Mit den Ländern Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Japan und USA. Gemäss Wechselkursen von 2012. Schätzungen von Straumann, basierend auf Berichten von MRG, iData und Branchenquellen. CADCAM-Elemente beinhalten nur Kronen und Brücken.
4Mit den Ländern Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Japan und USA. Gemäss Wechselkursen von 2012.  Schätzungen von Straumann, basierend auf Berichten von MRG, iData und eigener Studie von Straumann, durchgeführt von KeyStone Research.
5Mit den Ländern Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Japan und USA. Gemäss Wechselkursen von 2012. Schätzungen von Straumann, basierend auf Berichten von MRG und iData.
6Mit den Ländern Australien, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Japan, Schweden, Schweiz, Spanien, Südkorea und USA. Gemäss Wechselkursen von 2012. Schätzungen von Straumann, basierend auf Berichten von MRG und iData.
7Schätzungen von Straumann, basierend auf Berichten von MRG und iData.